Wurfplanung

Nala wird um den 10.Juli mit Ishna ein Rendevous haben und wir dürfen wenn alles klappt Anfang Sept. auf Welpen n allen Farben hoffen.
Da Gesundheit und Charakter für mich an oberster Stelle stehen, ist es wie ein 6. im Lotto für mich Ishna für meine Wurfplanung nutzen zu dürfen . Ich kann Doris vom www.steinhoegl.at Hof nicht genug dafür danken. Nala ist eine sehr sportliche Hündin die sich am Wochenende mit Manu für die deutschen Meisterschaften im THS qualifizert hat und Ishna das passende Gegenstück.

Hier noch eine Beschreibung von Ishna:
“Ishna ist hier mein unscheinbarster, vertrauenswürdigster und ruhigster Hund. Ich brauche bei meiner Arbeit am Hof überhaupt nicht auf ihn zu achten, er macht niemals Blödsinn, tut keinem Tier was und ist in immer der Nähe. Er ist total cool, ausgeglichen und souverän, mag Menschen und alle anderen Tiere, ist aber keinesfalls aufdringlich. Bis jetzt hat ihn einmal ein extrem aggressiver Rüde angegriffen und sich ihn ihm verbissen, da blieb er stehen und knurrte. Auch hier im Rudel hält er sich aus allem raus, will keine Unruhe und ist der zufriedenste Hund auf Erden, wenn man mit ihm eine Runde ums Haus läuft. Er hat weder Jagd-, Schutz- noch Hütetrieb, Wachtrieb vielleicht zu 5%, aber da sieht er meistens was in der Entfernung, macht 1x Wuff und bleibt liegen. Bisher kam von anderen Leuten, denen ich Ishna im Vorfeld ebenfalls beschrieben habe, dass er charakterlich genau so ist wie beschrieben, er live nur viel mächtiger und bulliger wirkt als auf den Bildern. Sonst steht eigentlich alles auf der HP. Im Prinzip der perfekte Hunde, nur geht für mich der Hütetrieb ab und darum setze ich ihn nicht in meiner eigenen Zucht ein. Ishna hat für mich weder Ecken noch Macken. Einzig vielleicht, dass er sportlich wenig Interesse zeigt und nicht der Typ ist, der gefordert werden möchte. Bis jetzt hat er das aber noch an keine Nachzucht weitergegeben und auch seine Geschwister haben viel mehr Arbeitseifer. Er ist irrsinnig intelligent, liebt Tricks, Fährtensuche und Unterordnungsübungen. Als er noch jünger war ging ich mit ihm auch Obedience Turniere. Er hat die Begleithundeprüfung, Ausbildung zum Therapie- und Wasserrettungshund. Auch waren wir jahrelang regelmäßig in Ungarn zum Fährtentraining. Für mich ist und war er der perfekte einfach gestrickte Familienhund (obwohl ich das in Zusammenhang mit einem Aussie normalerweise nicht so leicht schreibe) und ist bestens als Therapiehund geeignet. Mit ihm hatte ich noch nie Probleme bei fremden Menschen, neuen Umgebungen, lauten Geräuschen usw; er nimmt alles so wie es ist und ist irrsinnig cool und aufgeschlossen dabei.
Nach 4 Würfen, von denen 3 lange geplant und unseren Vorstellungen entsprochen haben, kann ich behaupten, dass Ishna seine Coolness und Souveränität an den Großteil seiner Nachzuchten weitervererbt. Fotos von der Nachzucht und zum Teil Beschreibung sind auf unser HP unter Nachzucht / Ishna zu finden.” www.steinhoegl.at

Skogstrollet’s 12 Wanagi Ishna Jr DNA-VP
“Ishna”

Sire: CH Howard’s Wanagi-Ishna Ghosteyes DNA-CP
Dam: Taraelius Mountain Flower JS-N RS-N DNA-VP

D/B: 27.03.2009 (ASCA/FCI reg.)
Farbe: Black bi (red factored)
Augenfarbe: links blau, rechts blau/braun
Gewicht: 27 kg
Größe: 55 cm
Lange Rute
Korrektes, vollständiges Scherengebiss
Inzuchtkoeffizient (COI): 2,62 %

CEA: frei (N/N)
prcd-PRA: frei (N/N)
HSF4: frei (N/N)
MDR1: +/+ (N/N)
DM (SOD1): frei (N/N)
MH: frei (N/N)
CMR1: frei (N/N)
T4 Gesamtthyroxin-Befund (CIA): normal
ASCA DNA Genotype: DNA-VP

HD A2 (Dr. Witteborg)
ED 0/0 (Dr. Witteborg)
OCD 0 (Dr. Witteborg)
Patella links/rechts Grad 0/0

Augenuntersuchung: CEA, PRA, Katarakt etc. frei (vom 09.03.2016)
Allergietest ohne Befund (keine Allergien)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nala

Grösse: 53 cm 20kg lange Rute
MDR: + / –
HD A1
ED \OCD Grad 0
PRA frei
CEA N/N
HSF4 Frei N/N
prcd /PRA ; N/N
Degenerative Myelopathie: N/N
Maligne Hyperthermie: N/N
MDR : +\-
Epi Score 3,44 Average: 5,23 by CA. Sharp, koml. Pedigreeanalyse vorhanden

Schilddrüse ohne Befund
korrektes Scherengebiss
Augenuntersuchung 2017: frei

Für unsere Welpen wünschen wir uns verantwortungsvolle Menschen, die den Hund als Familienmitglied schätzen und ihm der Rasse entsprechend genug Beachtung und Beschäftigung bieten.

Sollten Sie Interesse an einem Welpen haben, melden Sie sich gern bei mir.

“Jeder der sagt, man könne Glück nicht kaufen, vergisst dass es Welpen gibt!”

Die Zucht von Hunden beinhaltet eine große Verantwortung, die Zucht von Australian Shepherds allerdings ganz besonders. Seit der “Aussie”, angeregt durch Dokumentationen wie “Hund-Katze-Maus” bei VOX oder zahlreiche Werbungen, die diesen Hund zeigen, ständig im Fernsehen und in den Printmedien präsent ist, wird er von vielen als die ideale Rasse angesehen. Zugegeben, er ist von einer angenehmen Größe, pflegeleicht was das Fell betrifft, folgsam, gelehrig und sehr intelligent. Mit seinem “will to please” ist er dazu ein Multitalent in den verschiedensten Ausbildungsbereichen. Diese Eigenschaften machten ihn in den letzten Jahren mehr und mehr zum Modehund. Die Entwicklung ist deshalb für diese Rasse eine Katastrophe, besonders seit “einige” Züchter entdeckt haben, dass sich Welpen gut verkaufen lassen. Nun wird munter drauf los gezüchtet, ein Wurf nach dem anderen.

Als verantwortungsvolle Züchterin bin ich darum bestrebt, mein Wissen um die verschiedenen Linien fortlaufend zu erweitern. Erstes Kriterium ist natürlich die Gesundheit, die oberste Prioriät besitzt. Ich verzichte deshalb auf zu enge Linienzucht oder gar Inzest, denn solche Verpaarungen sind erheblich gefährlicher, was das Auftreten defekter Gene betrifft. Beim Wesen lege ich großen Wert auf ein freundliches Begegnen dem Menschen gegenüber. Und wer Welpen kaufen möchte, sollte sich vorab umfassend informieren.

Das Aussehen der Aussies ist vielfältig, die Farbe allein macht aber noch keinen schönen Hund aus, auch die Rutenlänge nicht! Ein kompakter, korrekt gebauter Aussie, der ein typisch raumgreifendes Gangwerk besitzt, dafür kann ich mich begeistern!

Ich lege deshalb bei der Wahl des Zuchtrüden besonders Wert auf Gesundheit und Wesen. Zu dem wähle ich einen Rüden, welcher am besten zu meiner Hündin und dem Typ Aussie, den ich züchten will, passt. Mein Zuchtziel ist es, wesensfeste, gesunde, aktive, aufmerksame und schöne Hunde zu züchten. Eben Hunde mit Persönlichkeit für anspruchsvolle und aktive Menschen!

Ich gebe deshalb unsere Welpen ausschließlich an aktive Menschen, die den Anforderungen dieser Rasse gerecht werden, ab. Ich lege vor, während und nach dem Kauf auf ein gutes Verhältnis zu meinen Welpenkäufer wert. Ich bin jederzeit für alle Fragen, die auftreten, ansprechbar!

Wir ziehen unsere Welpen in der Familie auf, üben Autofahren, Leine gehen, Stubenreinheit, usw. .
Die Welpen sind bei Abgabe in der 9. Woche geimpft, gechipt, Augenuntersucht, bekommen 2x einen Gesundheitscheck und werden mehrfach entwurmt. Kinder, andere Hunde und Pferde sind die Welpen gewöhnt.
Wir barfen unsere Hunde, gewöhnen jedoch die Babies auch an ein für uns akzeptables Trockenfutter
namens Orinje

Elterntiere haben , Welpen bekommen ASCA Papiere

Sunny hat 2 Ausstellungen mit besten Ergebniss “Vorzüglich” – Jüngstensieger mit 9 Monaten und Siegerhündin mit 1 1/2 Jahren gewonnen –

Cara unser Nachwuchhündin hat in Königswinter die Klasse Hündinnen 2-4 Monate unter großer Konkurrenz gewonnen,
bei einer erneuten Teilnahme einer ASCD Show belegte Cara mit zwei Jahren einen 2. Platz

……wir und unsere Hunde sind jedoch kein Freund von Ausstellungen und bewegen und lieber in freier Natur, machen Agility, oder Sonstiges was uns Spass bereitet….

Wurf aus 2007
welpen-am.jpg

welpenam2.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.